20110925-125144.jpg

Anklopfen einschalten bei der Fritz!Box im Wilhelm-Tel-Netz (Tel-Quick)

Bei dem lokalen Internet-Provider tel.quick, der auf der Technik von wilhelm.tel (Tochterunternehmen der Stadtwerke Norderstedt) aufsetzt, wird die Fritz!Box mitgeliefert. Dieses Modem übernimmt den Anschluss über VDSL an das Glasfasernetz und versorgt uns somit mit einem 100Mbit Ethernet-Anschluss und über VOIP mit einem Telefonanschluss. Die Fritz!Box 7570 ist technisch kompatibel mit der Fritz!Box 7390 mit dem Unterschied, dass es nur einen USB-Anschluss gibt und die 4 Ethernet-Anschlüsse kein Gigabit haben. Die 7570 wird nur über die Internet-Provider vertrieben, da diese Variante die Providereinstellungen resetfest speichern kann und der Benutzer diese nicht ändern kann.

Wer die Fritz!Box nicht über seinen Provider bekommt, kauft sich daher am besten die etwas bessere Fritz!Box 7390 .

An die Fritz!Box lassen sich 2 analoge Telefone per Kabel anschließen und über den eingebauten DECT-Sender lassen sich Schnurlos-Telefone (DECT-GAP) oder noch besser das herstellereigene Fritz!Fon anschließen.

Anklopfen einschalten beim Provider und an der Fritz!Box

Standardmäßig ist das Anklopfen ausgeschaltet, so dass bei einem geführten Telefonat der nächste Anrufer ein Besetztzeichen erhält und man nicht mitbekommt ob und wer zwischenzeitlich angerufen hat. Um das Anklopfen freizuschalten muss sowohl der Anschluss als auch das Telefon in der Fritz!Box dafür konfiguriert werden. Diese Einstellungen lassen sich mit speziellen Tastencodes, die man auf dem Telefon eingibt, durchführen. Da die Fritz!Box aber auch durch eigene Tastencodes konfiguriert werden kann, gibt sie diese somit nicht weiter an den Provider! Um Tastencodes an den Provider weiterzugeben muss man vorher den Tastencode *# eingeben. Um das Anklopfen einzuschalten muss man somit *#*43# eingeben und die Anruftaste drücken.

Das Anklopfen bei tel.quick/wilelm.tel lässt sich mit folgenden Tastencodes einstellen (zusätzliches *# habe ich ergänzt):

Anklopfen aktivieren Anklopfen deaktivieren Anklopfen überprüfen

einmalig Rufnummer unterdrücken

(Anonym)

*#*43# *##43# *#*#43# *#*31#{Rufnummer mit Vorwahl}

Eine ausführliche Liste der Tastencodes findet sich hier.

Um die Telefone in der Fritz!Box für das Anklopfen freizuschalten ruft man über den Browser das Menü der Fritz!Box auf. Für jedes angeschlossene Telefon muss einzeln das Anklopfen eingeschaltet werden.

 

Ein Gedanke zu „Anklopfen einschalten bei der Fritz!Box im Wilhelm-Tel-Netz (Tel-Quick)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.